Dienstag, 22. Mai 2012

7. Übungsaufgabe

1. Recherche in Historical Abstracts

Schlagwörter:

-Herald

-the herald office

-Imperial herald (office)

Der letzte Suchbegriff ergab einige brauchbare Treffer:

-DAS BAYERISCHE REICHSHEROLDENAMT 1808-1825. (German)Detail Only Available / The Bavarian office of imperial herald, 1808-25. (English) By: Müller, Gerald. Zeitschrift für Bayerische Landesgeschichte, 1996, Vol. 59 Issue 2, p533-593, 61p; Language: German; Historical Period: 1808 to 1825
Subjects: BAVARIA (Germany); PUBLIC administration; NOBILITY (Social class)
Database: Historical Abstracts

-Humane Modernization as a Liberal Ideal: Late Imperial Russia on the Pages of the Herald of Europe, 1891–1904.Full Text Available By: Fedyashin, Anton A.. Historian, Winter2009, Vol. 71 Issue 4, p780-804, 25p; Historical Period: 1891 to 1905; DOI: 10.1111/j.1540-6563.2009.00250.x
Subjects: RUSSIA; POLITICS & literature -- History; VESTNIK Evropy (Periodical); RUSSIA -- History -- Alexander III, 1881-1894; RUSSIA -- History -- Nicholas II, 1894-1917; LIBERALISM; POPULISM -- Russia; COMMUNISM -- History; ECONOMIC development -- Political aspects; CAPITALISM -- Political aspects; MODERNIZATION (Social science); RUSSIA -- Politics & government -- 1894-1917
Database: Historical Abstracts

-HENDRIK VAN HEESSEL, HERAUT A LA COUR IMPERIALE ET A LA COUR DE BOURGOGNE. (French)Detail Only Available / Hendrik Van Heessel, herald at the imperial and Burgundian courts. (English) By: Anrooij, Wim van. Revue du Nord, juil2006, Vol. 88 Issue 366/367, p709-726, 18p; Language: French; Historical Period: 1430 to 1470
Subjects: ANTWERP (Belgium); BURGUNDY (France); NETHERLANDS; HERALDS; MANUSCRIPTS
Database: Historical Abstracts

Ich halte alle drei Treffer für brauchbare Quellen.

Ich konnte leider keines in den Katalogen finden.


2. Ist Wikipedia in wissenschaftlichen Arbeiten zitierfähig?

Wikipedia ist und bleibt ein Nachschlagewerk, das ich persönlich in wissenschaftlichen Arbeiten (noch) nicht zitieren, aber sehr wohl zur Informationsgewinnung und/oder als als Sekundärquelle heranziehen würde, da die Links zu den Originalseiten sehr oft nützlich sind. In wissenschaftlichen Arbeiten könnte beispielsweise Wikipedia für einen kurzen Vergleich herangezogen werden, um eventuell dessen Fehler aufzuzeigen. Es dient vor allem zur schnellen Informationsgewinnung, ebenso wie ein Lexikon. Hier hat Wikipedia allerdings einen großen Vorteil, da es im Vergleich zu anderen Enzyklopädien, wesentlich längere und detaillierte Einträge beinhaltet, auch über modernere und Alltagsthemen, die in einem normalen Lexikon nur selten abgedeckt sind.
Die Qualität von Wikipedia wird fortlaufend verbessert. Obwohl Wikipedia nur selten „professionelle“ Schreiber beschäftigt , weist es im Vergleich zu anderen Lexika selten mehr, meist weniger Fehler auf, jedoch können die Online-Einträge leichter geändert werden, als die gedruckten Versionen anderer Enzyklopädien.
Das Argument, der demokratische Ansatz schränke die Glaubwürdigkeit ein, ist nur bedingt richtig. Natürlich spricht die Tatsache, dass im Prinzip jeder daran mitwirken kann, ein bisschen dagegen, aber das Groß der Artikel wird überprüft und fortlaufend ergänzt bzw. geändert. Und auch "professionelle" Schreiber können dadurch Artikel verbessern.
Ein Argument, das sowohl von den Unterstützern als auch den Gegner aufgegriffen wurde, war die Objektivität. Im Großen und Ganzen halte ich Wikipedia für objektiv, muss aber hinzufügen, dass ich mich noch nie im Laufe von Wahlkämpfen oder ähnlichem mit den Einträgen einzelner, oder mehrerer, Politiker beschäftigt habe. Auch kann ich dies nur von den deutschen Einträgen beurteilen, ich verwende zwar die englischen Einträge, jedoch (fast) nie für aktuelle politische Themen.
tantner - 25. Mai, 12:21

Suchen Sie nochmals nach den gefundenen Zeitschriften "Zeitschrift für Bayerische Landesgeschichte" sowie "Revue du Nord" in den angegebenen Katalogen; der Artikel von Fedyashin wäre Volltext von Historical Abstract aus zugreifbar, ist für Ihr Thema allerdings nicht von Interesse, da es darin um eine Zeitung namens "Herald" geht.

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

10.Übungsaufgabe
Bei H-SOZ-U-KULT bin ich auf ein interessantes Buche...
Lukas Summer - 17. Jun, 20:45
9. Übungsaufgabe
Rechercheergebnisse: Herold Suchbegriffe Hero ld(e) Wikipedia...
Lukas Summer - 14. Jun, 22:02
Suchen Sie nochmals nach...
Suchen Sie nochmals nach den gefundenen Zeitschriften...
tantner - 25. Mai, 12:21
7. Übungsaufgabe
1. Recherche in Historical Abstracts Schlagwörter:.. .
Lukas Summer - 22. Mai, 15:02
6.Übungsaufgabe
Folgende Datenbanken könnten sich für mein...
Lukas Summer - 7. Mai, 19:28

Links

Suche

 

Status

Online seit 2101 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 17. Jun, 20:45

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page
xml version of this page (with comments)

twoday.net AGB


Profil
Abmelden
Weblog abonnieren